Radbahn Berlin

Radweg unter der Hochtrasse der U-Bahn
Berlin: Radbahn unter der U1.

Wer schnuckelige Vorgärtchen bevorzugt, mag in Villingen-Schwenningen wohnen. Berlin ist ein Chaos und das ist gut so. Wozu das Berliner Chaos gut ist? Um neue Ideen zu schöpfen, wie die Radbahn.

Radbahn Berlin weiterlesen

Seilbahnen im Stadtverkehr

Stadt-Seilbahn
Die 1. Berliner Stadtseilbahn gondelt durch Marzahn.

Schicke Seilbahnen braucht das Land. Was in den Slums von Kolumbien funktioniert, löst auch die Probleme in Berlin-Marzahn & anderswo. Weg mit den Flugtaxis für den Jet-Set, her mit den Gondeln für das Volk.

Seilbahnen im Stadtverkehr weiterlesen

Berlin: 500 Tage Mob-Gesetz

Radfahren in Berlin
Radfahren in Berlin.

Im Jahr 2018 hat Berlin das Mobilitätsgesetz (MobG) verabschiedet. Was hat sich seither getan? Die Radkolumne hat sieben wichtige Stellen unter die Lupe genommen: die Tamara-Danz-Straße, die Kolonnenstraße, die Holzmarktstraße, die Hasenheide, die Karl-Marx-Straße, die Karl-Marx-Allee und die Oberbaumbrücke.

Berlin: 500 Tage Mob-Gesetz weiterlesen

Die Fahrradstaffel der Polizei

Fahrradstaffel der Polizei.
Die Fahrradstaffel der Polizei.

Regine Günter, Berliner Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, hat aufgestockt. 100 Beamtinnen und Beamten sind zukünftig bei der Fahrradstaffel der Berliner Polizei im Einsatz. Sie sorgen für Bürgernähe und weisen die Rüpel, Raser und Kampfparker in ihre Schranken. Hoffentlich!

Die Fahrradstaffel der Polizei weiterlesen

CDU. Mit D wie Diesel.

Frühkindliche Dieselgewöhnung.

Tempolimit, Dieselverbot und Umwelthilfe … Autofahrer und Steuerzahler, die ja die Straßen finanzieren, leiden entsetzlich. Es gibt zu viele Staus und zu wenig Parkplätze. Entlastung schaffen mehr Straßen und Parkhäuser. …
Die Berliner CDU lebt das 20. Jahrhundert, die Epoche der automobilen Unterwerfung. Das D in CDU steht für Diesel. Das passende Verkehrskonzept:

CDU. Mit D wie Diesel. weiterlesen

Autostadt Riad

Impression aus der Autostadt Riad. Bild: Von Diken81 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Viele Autofahrer sind von den frechen Ansprüchen der Radler total genervt. Sie wünschen sich die Siebziger Jahre zurück – die paradiesische Zeit, in der die deutschen Städte autogerecht umgestaltet wurden. Wer heute noch wissen will, wie schön es damals bei uns war, sollte einen Flug nach Riad buchen, der Hauptstadt von Saudi-Arabien.

Autostadt Riad weiterlesen

2040: Berlin ist autofrei

Überwucherter Trabant
Wir schreiben das Jahr 2040. Die Berlinerinnen und Berliner schnuppern autofreie Luft. 

Berlin 2040: Das alte Morsche ist zusammengebrochen; der Automobilismus ist erledigt! Die Raser haben abgedankt! Es lebe die deutsche Fahrrad-Hauptstadt. Es lebe das neue Berlin!

2040: Berlin ist autofrei weiterlesen

Berlin kippt Fahrverbote

Berlin beendet Fahrverbote.
Berlin beendet Fahrverbote.

Fahrverbote werden auf unterschiedliche Weise verhängt. Für Autofahrer ist ein Verbot leicht zu erkennen – am Verkehrszeichen mit dem roten Kreis. Subtiler funktionieren Fahrverbote für Radfahrer. Angeordnet werden sie nämlich nicht durch Schilder. Das Problem sind die faktischen Fahrverbote.

Berlin kippt Fahrverbote weiterlesen

Berlin: Fahrrad & FDP

In Feindschaft: FDP und Fahrrad
Berliner FDP und frische Luft? Passt nicht zusammen!

Die Radkolumne zerstört die FDP: Die FDP ist nach Eigenverständnis die Partei der Freiheit, des Fortschritts und der persönlichen Verantwortung. Da müsste das Fahrrad ja das Lieblings-Verkehrsmittel der Liberalen sein, ermöglicht es doch die freie Fortbewegung aus eigener Leistung.

Berlin: Fahrrad & FDP weiterlesen