Radbahn Berlin

Radweg unter der Hochtrasse der U-Bahn
Berlin: Radbahn unter der U1.

Wer schnuckelige Vorgärtchen bevorzugt, mag in Villingen-Schwenningen wohnen. Berlin ist ein Chaos und das ist gut so. Wozu das Berliner Chaos gut ist? Um neue Ideen zu schöpfen, wie die Radbahn.

Radbahn Berlin weiterlesen

Seilbahnen im Stadtverkehr

Stadt-Seilbahn
Die 1. Berliner Stadtseilbahn gondelt durch Marzahn.

Schicke Seilbahnen braucht das Land. Was in den Slums von Kolumbien funktioniert, löst auch die Probleme in Berlin-Marzahn & anderswo. Weg mit den Flugtaxis für den Jet-Set, her mit den Gondeln für das Volk.

Seilbahnen im Stadtverkehr weiterlesen

2040: Berlin ist autofrei

Überwucherter Trabant
Wir schreiben das Jahr 2040. Die Berlinerinnen und Berliner schnuppern autofreie Luft. 

Berlin 2040: Das alte Morsche ist zusammengebrochen; der Automobilismus ist erledigt! Die Raser haben abgedankt! Es lebe die deutsche Fahrrad-Hauptstadt. Es lebe das neue Berlin!

2040: Berlin ist autofrei weiterlesen

Autofreier Sonntag

Autofreier Sonntag - dank Ölkrise.
Autofreier Sonntag 1973 – dank Ölkrise.

Früher war Ölkrise und alles besser, da gab es nämlich den autofreien Sonntag, und zwar an vier Tagen im Jahr 1973. Die Autobahnen waren leer und die Straßen voller Fußgänger und Radfahrer. Und alle Bundesbürger, auch die motorisierten, genossen sichtlich den Urlaub vom Auto.

Autofreier Sonntag weiterlesen

Über die Radkolumne

Über die Radkolumne
Die Radkolumne. Fahrradblog über das Stadtradeln.

Über die Radkolumne: Die Radkolumne ist das Zentralorgan der unterdrückten Radfahrerinnen und Radfahrer. Die Mission: So, wie es heute auf den Straßen zu geht, darf es nicht bleiben! Wir entwerfen die Stadt der Zukunft.

Über die Radkolumne weiterlesen