Wieder fair sein!

Bußgeld-Petition
Wieder fair sein.

Heute in der Radkolumne: Ein Gastbeitrag von Erwin Sacker. Bitte lest und macht mit! Unterstützung, Spenden und Ideen sind herzlich willkommen!

Guten Tag. Mein Name ist Erwin Sacker und ich bin Sparkassenräuber. Ich habe mir an den Autofahrern ein Beispiel genommen und starte nun auch eine Petition: Faire Bußgelder – keine Abzocke. Dazu brauche ich eure Unterstützung!

Rücksicht im Zahlungsverkehr

Kein Mensch ist fehlerlos, auch ich nicht. Ich saß sogar schon im Gefängnis … weil sich ein Schuss aus meiner Waffe gelöst hat und ein Schalterbeamter in die Kugelbahn geriet. Was mir leid tut! Ich bin aber aufgrund akuten Geldbedarfs auf Überfälle angewiesen. Deshalb starte ich eine Petition für ein faires Miteinander im Zahlungsverkehr – und gegen Abzocke. Meine fünf Forderungen:

  1. Rundgänge von Polizei und Sicherheitsdiensten müssen vorher angekündigt werden!
  2. Wir alle brauchen Geld. Für Bagatell-Überfälle (bis 200 Euro Beute) sollte es eine Kulanzregelung geben!
  3. Für Überfall-Sünder, die das erste Mal erwischt wurden, genügt eine mündliche Verwarnung!
  4. Einführung eines Punktekontos, aber ohne Eskalation der Strafen: Ein Punkt pro Überfall bis 100.000 Euro Beute. Freiheitsentzug erst ab 7 Punkten!
  5. Keine Überwachungskameras und Blitzer. Datenschutz gilt auch für mich und meine Kolleginnen und Kollegen!

Petition für ein faires Miteinander

Helft mit, den Zahlungsverkehr für uns alle zu verbessern! Zeigt Empathie und Verständnis. Alle Beteiligten müssen an einen runden Tisch: Kontoinhaberinnen und -Inhaber, Sparkassen, und Menschen mit akutem Geldbedarf. Wir müssen Maß und Mitte wahren. Für die Bußgeld-Petition suche ich Unterstützerinnen und Unterstützer. Bitte stärkt mich in meiner Arbeit. Informiert Presse und Rundfunk, YouTube und Facebook. Vielen Dank für euer Engagement und eure Spenden! Für mehr Fairness gegenüber Rasern und Räubern!
Erwin Sacker
PS: Schreibt einen Kommentar mit euren Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.